// Vom Leiterregal zum Raum­gestaltungs­system

Einst als stählernes Leiterelement für Regale in den Markt eingeführt, dient „YouK“ Verarbeitern ab sofort als Fundament, um es mit umfangreichen kundenindividuellen Erweiterungen in ein variantenreiches Möbel- und Raum­gestaltungs­system zu verwandeln. Ob Küche oder Bad, Ess-, Wohn- oder Kinderzimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller oder als Garderobe im Flur – „YouK“ legt die Basis, damit moderner und funktionaler Industrial Style in alle Wohnbereiche einziehen kann.

// Vom Leiter­regal zum Raum­gestaltungs­system

Einst als stählernes Leiterelement für Regale in den Markt eingeführt, dient „YouK“ Verarbeitern ab sofort als Fundament, um es mit umfangreichen kundenindividuellen Erweiterungen in ein variantenreiches Möbel- und Raumgestaltungssystem zu verwandeln. Ob Küche oder Bad, Ess-, Wohn- oder Kinderzimmer, Hauswirtschaftsraum, Keller oder als Garderobe im Flur – „YouK“ legt die Basis, damit moderner und funktionaler Industrial Style in alle Wohnbereiche einziehen kann.

Im Mai 2021 greift Kesseböhmer das Thema Leiterregel auf, um inspirativ zu veranschaulichen, welche Entwicklungspotenziale sich hinter dem System mit darauf aufgesetzten Kundenlösungen verbergen. Dabei hat die Basis weiterhin Bestand: Ein Grundrahmensystem aus hochwertigem Stahl in fünf verschiedenen Höhen (zwischen 550 und 2.210 mm), zwei Tiefen (200 und 320 mm) und in der Farbe „Tiefschwarz Mikrostruktur“ lebt von der Individualität der kundenspezifischen Böden sowie der Anordnung und Kombination der Leitern an der Wand.

Play Video
Play

// K2Build

Begleitet von der ersten Idee bis zur Vermarktung – Mit dem „K2Build“-Konzept will Kesseböhmer den Händler nun von der ersten Idee einer individuellen „YouK“-Komposition über Kundenberatung, Planung, Materialauflistung und Realisierung bis hin zur zielgruppenorientierten Vermarktung begleiten. Dabei handelt es sich um ein Komplettpaket, das sich wie eine Fertigbackmischung für die spezielle Planungssituation versteht. Kesseböhmer liefert dabei nicht nur die benötigten Metallteile, wie Leitern, Garderobenstangen oder Ablagen, Hakenleisten oder Schirmständer, sondern berücksichtigt auch die Vorstellungen des Kunden, der das System mit einfach einzuhängenden oder leicht zu montierenden Zusatzelementen funktional sinnvoll und gestalterisch wesentlich erweitern kann. „K2Build“ beinhaltet als Komplettset Inspirationen, bemaßte Konfigurationen, CAD-Datensätze für die Gesamtkonstruktion und Verarbeitungshilfen im Sinne von Möbelstücklisten und Montageanleitungen.

Aus einer Leiter wird eine eigene Produktwelt mit mehr Funktionalität. Das ist die Idee hinter „YouK“. So hat das Regal im Industrial Style mit den Korpen eines Kunden das Potenzial zu einer vollwertigen Wohnwand. Mit eingesetzten Tischplatten entwickelt sich daraus das Homeoffice oder der „Co-Working Space“. Zur digitalen Messe im Mai 2021 zeigt Kesseböhmer zudem das Zusammenspiel mit höhenverstellbaren Tischen, die mit dem ergonomischen „Smart Office“-Paket „YOYO“ arbeiten. Es erinnert an den regelmäßigen Wechsel zwischen Stehen und Sitzen und managt in großen Büros die Auslastung.